Unser Qualitätsversprechen

Backwaren nach traditionellen Rezepturen

Traditionelle Rezepturen

Mehrstufige Teigführung

Frei von E-Nummern

Frei von technischen Enzymen

Qualität die überzeugt

"Wer richtig backt, braucht keine Zusatzstoffe."

Wir sind überzeugt, dass Backwaren ohne Schnickschnack auskommen.


Wir geben alles, damit die allerbesten Backwaren auf deinem Teller landen.
Ohne Kompromisse. Versprochen.

Wenn die Bäckereien die Kraft der natürlichen Kulturen und der mehrstufigen Teigführung kennen und nutzen, dann braucht es keine Zusätze.

Das kontrollieren wir, indem wir die Einhaltung traditionellen Rezepturen kontrollieren.

Was das bedeutet?

Dass keine Lebensmittelzusatzstoffe und keine zugesetzten Enzyme benutzt werden - Ergo: Keine E-Nummern und technische Enzymen, sondern natürliche Enzyme in Sauerteigen gehegt und gepflegt.

Das haben wir übrigens nicht erfunden, sondern hat der Gesetzgeber den Begriff traditionelle Rezeptur bei Backwaren geschützt.

Hier die originale Formulierung:
"Bei einem Produkt im Sinne dieser Leitsätze sind Ergänzungen in der Bezeichnung und/oder Aufmachung des Lebensmittels, die auf eine „traditionelle Rezeptur“ hinweisen, üblich, wenn sich dies auf die Zutaten und die Zusammensetzung bezieht. Lebensmittelzusatzstoffe und zugesetzte Enzyme werden nicht verwendet.
Ausgenommen sind lediglich solche, die üblicher Bestandteil eines zusammengesetzten Lebensmittels sind, das als Zutat verwendet wird (z. B. Rieselhilfsstoff in Speisesalz) oder für den Produktcharakter (z.B. Natronlauge bei Laugengebäck) oder aus technologischen Gründen (z.B. Ascorbinsäure) unabdingbar sind"

Aus: Leitsätze für Brot und Kleingebäack - Abschnitt 1.4.2 - Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Wie kontrollieren wir die Bäckereien?

Selbstverpflichtung

Die Bäckereien bestätigen und schriftlich per Selbstverpflichtung, dass sie das Qualitätsversprechen annehmen und auf die bei Backverliebt verkauften Backwaren anwenden.

Brotprüfer:innen

Wir wollen zukünftig sichergehen, dass auch die Erwartungen der Konsument:innen erfüllt werden. Das überlassen wir Profis: die Brotprüfer:innen des deutschen Brotinstitus sollen die Backwaren mindestens für “gut” befinden, damit wir sie verkaufen. Daran arbeiten wir aber gerade noch.

Stichproben

Wir führen eigene Prüfungen der Backwaren durch. Das heißt wir machen selbst Probebestellungen und kontrollieren die Backwaren im Labor. Bestehen eine Backware nicht, verkaufen wir sie nicht mehr bis sichergestellt ist, dass die traditionelle Rezeptur eingehalten ist.